Automobilzulieferer Magna verwendet Augmented Reality Software in der Qualitätskontrolle

Der globale Automobilzulieferer Magna arbeitet an der intelligenten Fabrik der Zukunft und setzt auf AR-Technologie von Holo-Light und Microsoft. Die ausgearbeitete Software zur Qualitätssicherung kann sich sehen lassen: Arbeitsprozesse werden beispielsweise durch begleitete Inspektionsabläufe sowie durch eine automatische Dokumentation vereinfacht. Zudem gewinnt Magna an Kosteneffizienz.

Jedes Jahr produziert Magna am Standort Graz mehr als 150.000 Autos. Dabei muss jedes Auto auf mögliche Mängel hin überprüft werden, bevor es an den Kunden ausgeliefert werden kann. Der für die Qualitätskontrolle zuständige Mitarbeiter benötigt eine Taktzeit von sechs Minuten, um das Auto manuell zu prüfen. Als Dokumentationsmittel dienen ihm Stift und Papier. Ein zeitintensiver und auch fehleranfälliger Prozess. Wie also kann die Zykluszeit reduziert und die Präzision des Arbeitsablaufs erhöht werden? Magna und Holo-Light haben dafür gemeinsam eine Softwarelösung entwickelt.

Zykluszeiten reduzieren: So lassen sich hunderte Arbeitstage einsparen

Die AR-Software zur Qualitätssicherung von Holo-Light markiert mit Hilfe der Datenbrille HoloLens alle zu prüfenden Teile des Autos und führt den Mitarbeiter um das Auto herum. Dieser kann alles präzise überprüfen sowie eventuelle Probleme fotografieren. Somit ist der Prozess viel schneller als der Manuelle. Außerdem wird der Prozess automatisch dokumentiert, so dass sich die Daten zugleich an der richtigen Stelle befinden.

Eine Reduktion der Taktzeit um nur eine Minute pro Auto spart allein in Graz ganze 100 Arbeitstage ein. Darüber hinaus kann die Augmented-Reality-Anwendung dafür genutzt werden, neue Mitarbeiter in der Qualitätskontrolle zu schulen. Der nächste Schritt für Magna und Holo-Light sieht die Erstellung einer Produktlösung vor, über welche sich der Prozess für jedes Automodell sowie jede Komponente individuell steuern lässt.

ProblemEs gibt kein einheitliches Verfahren, um die Qualität zu überprüfen. Dies kostet Herstellern Zeit und Geld
LösungEine AR-Software, die Informationsvisualisierung, Dateneingabe und Dokumentation in Echtzeit vereint
VorteilKosteneffizienz, Reduzierung der aktuellen Zykluszeiten, Vereinfachung und Standardisierung der Qualitätskontrolle
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Weiterführende Informationen

Holo-Light GmbH

Maximilianstraße 2
A-6020 Innsbruck

Talk to us
+43 (0)664 882 346 32
info@holo-light.com